Logo
Architecture

Team

Wir beraten bei finanzstrategischen und kapitalmarktbezogenen Fragestellungen individuell und diskret. Unsere Dienstleistung richtet sich an Eigentümer, Gründer und Management Teams.

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY wurde im Juli 2010 gegründet. Unser Team arbeitete zuvor viele Jahre unter der Firmierung Blättchen & Partner AG. Seit dem Jahr 1985 verfügen wir über eine einzigartige Kapitalmarktexpertise von drei Dekaden Börseneinführungen, Anleiheemissionen sowie zahlreichen Management Equity Programmen mit über 50 Transaktionen und mehreren Milliarden EUR Platzierungsvolumen.

Unsere Gesellschaft ist nicht Teil einer größeren Institution, sondern befindet sich zu 100% in den Händen ihrer Partner. Daher sind wir völlig unabhängig und frei von Interessenkonflikten.

Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Mandanten, die wir absolut diskret behandeln.

Wolfgang Blättchen

Prof. Dr. Wolfgang Blättchen

Geschäftsführender Gesellschafter und Partner

×

Prof. Dr. Wolfgang Blättchen,
ist Gründer und Gesellschafter der BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY GmbH.
Zuvor war er Vorstand und Gründer der Blättchen & Partner AG und seit 1985 unabhängiger Berater bei Börseneinführungen und weiterführenden Kapitalmarktstrategien. In diesem Zeitraum konnte er zahlreiche erfolgreiche nationale und internationale IPOs und IBOs, komplexe Kapitalmarkttransaktionen (SPO's, Öffentliche Übernahmen, Squeeze-out) sowie zahlreiche Management-Equity-Programme betreuen. Er ist Mitglied des "Issuer Markets Advisory Committee" der Deutsche Börse AG, langjähriges Mitglied und zeitweise Beirat der DVFA, Aufsichtsrat der AIXTRON SE (stv. Vorsitzender und Vorsitzender des Prüfungsausschusses) und der PFISTERER Holding AG (Vorsitzender) sowie Beirat ohne Organfunktion der GLOBAL BOARD SERVICES und der SÜDVERS.

2002 - 2010 Professor an der SRH Hochschule Calw
2005 - 2010 Prodekan des Fachbereich I - Steuern und Prüfungswesen
2012 -2017 Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins der SRH Hochschule Calw e.V.
Seit 2011 Mitherausgeber der Zeitung FuS-Familienunternehmen und Strategie sowie Autor zahlreicher Beiträge zum Thema Börse, Börseneinführung, Übernahme börsennotierter Unternehmen und Corporate Governance.

Stephan Mahn

Dr. Stephan Mahn
 

Geschäftsführender Gesellschafter und Partner

×

Dr. Stephan Mahn,
ist Gründer und Gesellschafter der BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY GmbH und berät seit 1991 mittelständische Unternehmen bei Börseneinführungen, Eigenkapitalfinanzierungen, individuellen Kapitalmarktstrategien und Management-Beteiligungsprogrammen.

Bis Juni 2010 war er Vorstand der Blättchen & Partner AG.

Er hat zahlreiche Projekte in unterschiedlichen Branchen und Konstellationen betreut und veröffentlicht gelegentlich Beiträge zu den Themen Kapitalmarkt und Management-Beteiligung. Er hat in Deutschland und USA Betriebswirtschaftslehre studiert und berufsbegleitend an der Handelshochschule Leipzig promoviert.

Uwe Nespethal

Uwe Nespethal
 

Mitgesellschafter und Partner
 

×

Uwe Nespethal,
gehört seit Gründung des Unternehmens im Jahre 2010 zum Partnerkreis. Zuvor begann er seine berufliche Laufbahn als unabhängiger Berater für Kapitalmarktthemen bei der Blättchen & Partner AG.

Er ist verantwortlich für zahlreiche Kapitalmarkttransaktionen und Projekte rund um die Themen Börse und langfristige Finanzierungsstrategien.

Uwe Nespethal hat Wirtschaftsingenieurwesen der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus studiert sowie die internationalen Berufsexamen zum Finanzanalysten CEFA/CIIA absolviert. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Kapitalmarkt und Börse.

Pia Schöffler

Pia Schöffler
 

Team Assistentin
 

Leistungen

Eigenkapital

Wir begleiten Unternehmen und Unternehmer als unabhängiger Berater in Fragen der vorbörslichen und börslichen Eigenkapitalbeschaffung:

- Börseneinführungen

- Finanzierungsrunden

- Mezzanine Finanzierung

- Options- und Wandelschuldverschreibungen

- Kapitalerhöhungen mit und ohne Bezugsrecht

Das "IPO" Unterfangen ist zumeist ein einmaliger Höhepunkt im Leben des Unternehmens, Eigners oder Gründers und muss umfassend vorbereitet und begleitet werden.

Unser Kern-Know-how liegt in der Entwicklung einer kundenindividuellen Kapitalmarktstrategie für die unterschiedlichen Finanzierungsinstrumente. Dieser Prozess beginnt mit der Grundsatzentscheidung, führt über die Herstellung der Börsenreife, die Auswahl der permanenten Projektpartner (Beauty Contest) und reicht bis zum Projektmanagement. Wir managen die Interessenskonflikte, die sich zwischen Eigentümern, Finanzinvestoren, Emissionsbanken und den verschiedenen Beratern ergeben.

Wir unterstützen Sie bei der Strukturierung und Umsetzung von Dual Track Prozessen, bei denen im Rahmen von Verkaufsprozessen die Option Börseneinführung sowie die Option eines Anteilsverkaufs an einen Finanz- oder strategischen Investor parallel gefahren werden.

Die Begleitung außerbörslicher Eigenkapitalfinanzierungen wie Mezzanine oder Pre-IPO Finanzierungsrunden gehört ebenfalls zu unseren Kompetenzgebieten.

Zudem sind wir Ansprechpartner verschiedener Börsenplätze, wenn es um die Konzeption und Umsetzung von Kapitalmarktangeboten für Emittenten geht.

Referenzauswahl:

Aixtron - Bertrandt - Hugo Boss - B.R.A.I.N. - Carl Zeiss Meditec - Centrotherm - Datagroup - DocMorris - Gardena - Halloren - Homag Group - Hymer - Hypoport - Interhyp - icubic - Jill Sander - Mage Solar - Magix - Meyer Burger - MobilCom - Mologen - Muelhan - PAION - PNE WIND - Rational - Rolf Benz - R. Stahl - Schott Solar - Thyssen Krupp - U.S.U. - visionapp

 

Managementbeteiligung & Incentivierung

Wir beraten das Management und die Gesellschaften bei der Konzeption und Umsetzung von "Management Equity Programmen" (MEP), wie sie bei Management Buyouts (LMBO) üblich sind. Dabei geht es darum, wie sich das Management in oft signifikantem Umfang an dem Unternehmen beteiligt. Eine ausgewogene Gestaltung des Beteiligungsprogramms ist für die langfristige Motivation der beteiligten Personen und für den Erfolg des Equity Sponsors von wesentlicher Bedeutung. Die sich daraus ergebenden Interessenskonflikte zwischen den Parteien begleiten wir als erfahrener Moderator und Coach.

Zudem unterstützen wir das Management bei der Auflegung von kapitalmarktorientierten Beteiligungs- und Incentivierungsprogrammen für Mitarbeiter und Führungskräfte ("Employee Stock Option Plans" oder ESOP) vor und nach dem Börsengang. Vor allem bei Tech-Unternehmen gehört es zur Firmenphilosophie, Mitarbeiter bereits in einer sehr frühen Phase der Unternehmensentwicklung am künftigen Erfolg zu beteiligen. Ein solches Beteiligungsprogramm muss für das künftige "Exit-Event" offen sein und darf es nicht behindern. Dies gilt insbesondere im Fall eines künftigen IPOs. In diesem Zusammenhang sind wir auch kompetenter Ansprechpartner für die Restrukturierung bestehender Programme bspw. im Rahmen einer Rekapitalisierung.

Referenzauswahl:

Apcoa - Biontec - Debitel - Demag Cranes - Evonik - Gardena - Gerresheimer - Hugo Boss - Takko - Thyssen Krupp - Magix - Media Broadcast - Schleich - Stabilus - visionapp

 

Fremdkapital

Als originärer Konzeptentwickler für die Anleihesegmente der wichtigsten Börsenplätze, begleiten wir Unternehmen an den öffentlichen Kapitalmarkt für Fremdkapital. An der Stuttgarter Börse waren wir Gründungs-BONDM Coach und an der Frankfurter Börse sind wir DEUTSCHE BÖRSE CAPITAL MARKET PARTNER.

Im ersten Schritt unterstützen wir Sie bei der Grundsatzentscheidung, ob ein Kapitalmarktinstrument wie die der Unternehmensanleihe für Sie geeignet ist oder ob alternative Instrumente (Schuldschein, Privatplatzierung) eher in Frage kommen. Im Blickfeld haben wir immer die Kapitalmarktfähigkeit im Auge, die für die Anleiheemission unerlässlich ist.

Als unabhängige Berater begleiten wir Unternehmen bei der Emission einer Unternehmensanleihe. Dabei kann die Platzierung als "Eigenemission" unter der Einbindung verschiedener Vertriebskanäle oder als klassische Fremdemission unter Führung eines Bankenkonsortiums stattfinden. Wir entwickeln für den Emittenten das richtige Platzierungskonzept, binden die passenden Partner (Banken, Selling Agents) ein, bringen Sie mit potentiellen Investoren und Intermediären zusammen und verhandeln für Sie optimale Bedingungen.

Ebenfalls begleiten wir für Sie auch einen "Dual Track Prozess" im Rahmen einer Refinanzierung, in der parallel die Option einer Anleiheemission mit alternativen Finanzierungsoptionen (Bankkredite, Syndizierungen, Schuldschein etc.) geprüft und verhandelt werden.

Referenzauswahl:

Albert Reiff - Boerse Stuttgart - Cloud 7 - Deutsche Boerse - Duerr - PNE WIND - Rena - Senivita Social Estate - Senivita Sozial

 

Leistungen

Partnerschaften

Wir sind DEUTSCHE BÖRSE CAPITAL MARKET PARTNER in folgenden Tätigkeitsbereichen und Segmenten:

- IPO- und Corporate Finance Beratung

- Scale für Aktien

- Scale für Unternehmensanleihen

- Prime Standard für Unternehmensanleihen

 

Aktuelles

07/2018

Der Kapitalmarkt als Chance - Strategische Optionen für Ihr Unternehmen anlässlich des 15. Mittelstandsforums Baden-Württemberg am 19. Juli 2018 in Stuttgart (Programm)

01/2018

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die BIONTECH AG bei der Konzeption, Beratung und Implementierung eines kapitalorientiertem Mitarbeiterbeteiligungsprogramms und in diesem Zusammenhang die Beratung und Vorbereitung einer Pre-IPO Finanzierungsrunde mit einem Volumen von 270 Mio USD.

11/2017

WM WORKSHOP - IPOs Initial Public Offerings - am 9. November 2017 in München (siehe Flyer)

09/2017

RSW Vortragsreihe der Universität Hohenheim am 06. September 2017 Stuttgart (siehe Flyer)

03/2017

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die CARL ZEISS MEDITEC AG bei ihrer prospektfreien Barkapitalerhöhung (bis zu 10% des Grundkapitals) in einem Gesamtplatzierungsvolumen von rd. 317 Mio. € (siehe Mitteilung)

01/2017

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die MOLOGEN AG bei ihrer Wandelanleiheplatzierung im Rahmen eines prospektfreien öffentlichen Bezugsrechtsangebots mit einem erzielten Gesamtplatzierungsvolumen von rd. 5,0 Mio. €

11/2016

WP Board Academy "Rechte und Pflichten des Aufrsichtsrates" am 29. November 2016 in Frankfurt (siehe Flyer)

10/2016

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die MOLOGEN AG bei ihrer Bezugsrechtsbarkapitalerhöhung mit nachgelagerter Wandelanleiheemission mit einem erzielten Gesamtplatzierungsvolumen von 16,1 Mio. €

07/2016

Finance Technology Transactions am 21. Juli 2016 in München (siehe Flyer)

03/2016

Germany M&A and Private Equity Forum 2016 am 16. und 17. März 2016 in Düsseldorf (siehe Flyer)

02/2016

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitete die B.R.A.I.N. AG bei ihrem Börsengang mit einem Emissionsvolumen (inkl. Mehrzuteilungsoption) von 32,5 Mio. Euro im Prime Standard der Deutschen Börse AG. Die B.R.A.I.N. AG gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Biotechnologie, der Kerndisziplin der Bioökonomie und ist das erste gelistete Unternehmen in dieser Branche an der Frankfurter Wertpapierbörse

11/2015

WM-WORKSHOP - IPOs und IBOs - am 04. November 2015 in München (siehe Flyer) 

05/2015

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die SeniVita Social Estate AG bei der Emission einer Going Public-Wandelanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. € mit anschließender Notierungsaufnahme im Quotation Board (Open Market / Freiverkehr) der Frankfurter Börse

11/2014

WM-WORKSHOP - IPOs und IBOs - am 12. November 2014 in München (siehe Flyer)

10/2014

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die PNE WIND AG bei ihrer kombinierten Bezugsrechtsbarkapitalerhöhung und Wandelanleiheemission mit einem erzielten Gesamtplatzierungsvolumen von 40,0 Mio. €

07/2014

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die PAION AG – ein im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistetes Biotechnologieunternehmen - bei ihrer Bezugsrechtskapitalerhöhung mit einem erzielten Volumen von 46,3 Mio. €

05/2014

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die SeniVita Sozial gGmbH bei ihrer Begebnung eines Genussscheins mit einem Volumen von bis zu 25 Mio. € mit anschließender Notierungsaufnahme im Quotation Board (Open Market / Freiverkehr) der Frankfurter Börse

05/2014

Seminarreihe: "Deutsche Finanzierungstage - Erfolgreiche Alternativen zur Mittelstandsfinanzierung" ab dem 13. Mai 2014 in Köln, Hamburg, Oberursel und Stuttgart (siehe Flyer)

02/2014

Seminar "Immobilien- und Projektanleihen als Finanzierungsmöglichkeit" am 27. Februar 2014 in Berlin (siehe Flyer)

01/2014

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die PAION AG bei ihrer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrechtsemission im Regulierten Markt

11/2013

M&A Forum Stuttgart "Unternehmensfinanzierung im Kontext von M&A-Transaktionen" am 21. November 2013 in Stuttgart (siehe Flyer)

11/2013

Seminar "MBO und MBI - Vom Manager zum Unternehmer" am 06.11.2013 in Frankfurt/Main (siehe Flyer)

09/2013

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die PNE WIND AG bei der Aufstockung ihrer im Mai 2013 emittierten 8,0% Unternehmensanleihe 2013/2018 (WKN: A1R074) um 33,7 Mio. € im Rahmen einer Privatplatzierung. Mit dem damit erreichten Gesamtvolumen von € 100,0 Mio. erfolgt die Notierungsaufnahme der Anleihe in den Prime Standard für Unternehmensanleihen am 19.09.2013.

09/2013

Seminar "Immobilien- und Projektanleihen" am 30.09.2013 in Stuttgart (siehe Flyer)

09/2013

Seminar "Finanzierung über den Kapitalmarkt" am 24.09.2013 in Stuttgart (siehe Flyer)

07/2013

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die Cloud No. 7 GmbH bei der Begebung einer erstrangig besicherten Unternehmensanleihe in Höhe von bis zu € 35 Mio. mit Notierungsaufnahme  im bondm der Börse Stuttgart

05/2013

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die PNE WIND AG bei der Begebung einer Unternehmensanleihe in Höhe von bis zu € 100 Mio. mit Notierungsaufnahme im regulierten Markt der Deutsche Börse AG und der beabsichtigten Aufnahme in den Prime Standard für Unternehmensanleihen

06/2011

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY GmbH ist als DEUTSCHE BÖRSE LISTING PARTNER aufgenommen worden

05/2011

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die Albert Reiff GmbH & Co. KG bei der Begebung einer Unternehmensanleihe  in Höhe von bis zu € 30 Mio. mit Notierungsaufnahme im bondm der Börse Stuttgart

12/2010

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY begleitet die RENA GmbH bei der Begebung einer Unternehmensanleihe  in Höhe von bis zu € 75 Mio. mit Notierungsaufnahme im bondm der Börse Stuttgart

08/2010

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY GmbH ist zum BONDM GRÜNDUNGS-COACH der Stuttgarter Börse ernannt worden

 

09/2018

Renaissance des Kapitalmarkts in FuS 04/2018

05/2018

GP Special GP Kapitalmarktrecht 2018_Der Börsengang ist wieder eine Alternative

03/2018

Jahresrückblick 2017 - Ein statistischer Überblick

06/2017

Wer finanziert den digitalen Umbruch? - in FuS 03/2017

04/2017

20 Jahre neuer Markt: Verdrängtes Trauma oder vernachlässigte Chancen? - VentureCapital Magazin 04/2017

04/2017

Auf der Suche nach neuen Wegen - in Unternehmer-Edition, April 2017

04/2017

Neuer Markt: 20 Jahre danach - im Going Public Magazin April 2017

01/2017

Jahresrückblick 2016 - ein statistischer Überblick

11/2016

Teil II: Sind die Ratings der Mittelstandsanleihen aussagefähig? in  Kredit & Rating Praxis 5/2016

10/2016

"Es muss möglich sein, Technologie-Startups zu Industrieunternehmen zu entwickeln" Interview von Dr. Holger Zinke in der FuS 05/2016

09/2016

Teil I: Sind die Ratings der Mittelstandsanleihen aussagefähig? in  Kredit & Rating Praxis 4/2016

06/2016

Der Börsengang der BRAIN AG - in FuS I 03/2016

04/2016

BRAIN-IPO bindet die Retail-Anleger ein - Quartalsmagazin BRAIN AG 2. Q 2016

04/2016

Die Produktpipeline muss lukrative Märkte mit Blockbuster-Potenzial adressieren - VentureCapital Magazin 04/2016

03/2016

Der Corporate Bond-Markt 2015 - im BondGuide-Special "Anleihen 2016"

02/2016

Brain-IPO bindet die Retail-Anleger ein - in der Börsenzeitung 09.02.2106

01/2016

Jahresrückblick 2015 - ein statistischer Überblick

10/2015

Kapitalmarktfinanzierung und Familienunternehmen - in FuS 5/2015

06/2015

Börsenkapital für Wachstumsunternehmen: eine Langfristbetrachtung, Venture Capital Magazin 07/2015

04/2015

IPO lernen! - Corporate Finance & Private Equity Guide, Going Public

02/2015

Der Corporate-Bond-Markt 2014 - BondGuide-Special "Anleihen 2015"

01/2015

Jahresrückblick 2014 - Ein statistischer Überblick

11/2014

Die Wandelanleihe verbindet zwei Welten in Going Public 12/2014

07/2014

Der deutsche IPO Markt kann sich aus seiner Lethargie befreien in der Börsenzeitung Spezial

08/2014

Aktuelle Entwicklungen in der Kapitalmarktfinanzierung von Familienunternehmen in der Zeitschrift FuS 04/2014

06/2014

Der Genussschein - ein börsentaugliches Finanzierungsinstrument

04/2014

FUS Lexikon Blättchen_in der Zeitschrift FuS-3-2014

04/2014

Blockierter Zugang -  Mittelstandsfinanzierung 2014

04/2014

Best Practice Guide: Entry Standard für Unternehmensanleihen - Deutsche Börse Cash Market

03/2014

Standards für Bondkommunikation - DVFA 3/2014

 03/2014

Kapitalmarkt-Sentiment 2014 - Expertenumfrage in GoingPublic Magazin 04/14

02/2014

"Der Corporate-Bond-Markt 2013 - Unterschiedliche Entwicklungen in den Segmenten"

von Uwe Nespethal / Prof. Dr. Wolfgang Blättchen in BondGuide Special "Anleihen 2014"

01/2014

Jahresrückblick 2013 - Ein statistischer Überblick

10/2013

"Neue Facetten der Kapitalmarktfinanzierung für Familienunternehmen"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nespethal in Familienunternehmen und Stiftung (FuS) 05/2013

05/2013 

"IPO UND IBO: EIN GOING PUBLIC HAT UNTERSCHIEDLICHE FACETTEN BEKOMMEN"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen und Uwe Nespethal in Going Public Special "Kapitalmarktrecht 2013" 

03/2013 

"DER MANAGER IM VERKAUFSPROZESS"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen und Dr. Stephan Mahn in Boardreport 01/2013

03/2013 

"WICHTIGER PFEILER DER FINANZIERUNG - DER COPORATE BOND MARKT - EIN ÜBERBLICK"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen und Uwe Nespethal in Going Public Special "Anleihen 2013" 

08/2012

"PRIME STANDARD FÜR UNTERNEHMENSANLEIHEN: EIN BÖRSENSEGMENT FÜR INSTITUTIONELLE ANLEIHEEMITTENTEN MIT PRIVATANLEGERBEZUG"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nespethal in Familienunternehmen und Stiftung (FuS) 04/2012

02/2012

"HOME RUN - DIE POTENZIELLE ZIELGRUPPE FÜR DEN PRIME STANDARD FÜR UNTERNEHMENSANLEIHEN"

von Uwe Nespethal / Prof. Dr. Wolfgang Blättchen in Going Public Special "Anleihen 2012"

02/2012

"EINE ANLEIHE IST MITUNTER SOGAR EIN MUSS FÜR EIN BUY-OUT"

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Blättchen und Alexander von Preysing in Going Public Special "Anleihen 2012" 

11/2011

"MITTELSTANDSANLEIHE - RICHTIG EINGESETZT"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nespethal in informer Ausgabe 11-2011

10/2011

"AKTUELLE PROBLEME UND LÖSUNGSANSÄTZE BE DER FINANZIERUNG VON FAMILIENUNTERNEHMEN"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nespethal in Familienunternehmen und Stiftungen (FuS) 03/2011

07/2011 

"DIE IDEE DER MITTELSTANDSANLEIHE WIRD ERWACHSEN!"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen in BondGuide - Der Newsletter für Unternehmensanleihen Ausgabe 5, KW 28/29 2011 

05/2011

"UNTERNEHMENSANLEIHEN ALS ATTRAKTIVES MITTELSTAND-FINANZIERUNGSINSTRUMENT"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen und Dr. Stephan Mahn in Börsen-Zeitung 

03/2011 

"NEUER ZUGANG ZUM KAPITALMARKT - 2010 WAR DAS JAHR DER BÖRSENNOTIERTEN MITTELSTANDSANLEIHEN"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen in Corporate Finance & Private 28 Equity Guide 2011 

02/2011

"INTERESSANTE KAPITALMARKTALTERNATIVE"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nespethal aus Going Public Magazin Special "Anleihen 2011" März 2011

12/2010 

"ANLEIHEEMISSION MITTELSTÄNDISCHER UNTERNEHMEN"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nespethal aus dem Corporate Finance 8/10

11/2010

"DER STUTTGARTER BONDM"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen aus dem Deutschen Aktieninstitut Finanzplatz 

11/2010

"DIE RAHMENBEDINGUNGEN AUSSERHALB DER BÖRSENVERFASSUNG SIND SCHWIERIGER"

Stimmungsumfrage unter IPO-Experten aus dem Venture Capital Magazin 11/10 

09/2010 

"BOND-EIGENEMISSIONEN SIND MÖGLICH"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen aus der Börsen-Zeitung 

08/2010

BONDM - "MISSING LINK" FÜR MITTELSTÄNDISCHE ANLEIHEEMITTENTEN

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen aus dem Going Public Magazin 07/10

07/2010

 KOLUMNE - "EINE LÜCKE, DIE ES ZU SCHLIESSEN GILT"

von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen / Uwe Nepethal aus dem Going Public Magazin 6/10

Zur Zeit haben wir keine Stellen zu vergeben.

Kontakt

BLÄTTCHEN FINANCIAL ADVISORY GmbH

Römerstrasse 109
71229 Leonberg

Email: info(at)blaettchen-fa.de

Telefon: +49 (7152) 6101940

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Google Maps

Unsere Webseite benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google Informationen darüber, dass Sie die entsprechende Seite unseres Webauftrittes aufgerufen haben. Dies erfolgt auch unabhängig davon, ob sie ein Nutzerkonto bei Google haben oder über dieses eingeloggt sind. Für den Fall, dass sie während der Nutzung der Webseite über ein Nutzerkonto von Google eingeloggt sind, werden die Daten direkt ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie dies nicht wünschen, so müssen Sie sich vor Nutzung des Dienstes ausloggen.
Durch die Nutzung von Google Maps erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google und ggf. von Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie unter google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen. Das Ihnen zustehende Widerspruchsrecht müssen Sie direkt gegenüber Google ausüben. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie den Google Maps-Dienst deaktivieren (Deaktivierung des JavaScripts im Browser). Eine Nutzung ist dann nicht mehr möglich.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Go To Top